Witaj      Stiftung für das sorbische Volk

Das Vorhaben wird gefördert durch die Stiftung für das sorbische Volk, die jährlich auf der Grundlage der beschlossenen Haushalte des Deutschen Bundestages, des Landtages Brandenburg und des Sächsischen Landtages Zuwendungen aus Steuermitteln erhält.


Impressum

Domowina – Bund Lausitzer Sorben e. V.
WITAJ-Sprachzentrum
Postplatz 2
02625 Bautzen

Vertreten durch:
Leiterin Dr. Beate Brězan
Telefon: +49 3591 550400
Fax: +49 3591 550375

Für das Projekt verantwortlich:
Judith Wenk (von 2019 bis 2020)
Anita Hendrich (ab 2021)
Telefon: +49 3591 550373
E-Mail: anita.hendrichowa@witaj.domowina.de

Quellen:
Für das sorbisch-deutsche Korpus, das die Grundlage für die Funktionalität des Online-Übersetzers bildet, werden Sätze aus zweisprachigen Texten des WITAJ-Sprachzentrums und aus Medien, die öffentlich zugänglich sind, bearbeitet.
Deutsches Flexionswörterbuch: german-pos-dict
Rechtschreibprüfung im Browser: Hunspell enabled Editor HBEd Version 1.0.1 2021-09-19 basierend auf Hunspell-asm und TinyMCE
Obersorbische Rechtschreibprüfung: Version: 3.03.20 Quelle: https://soblex.de/download
Deutsche Rechtschreibprüfung: Version: 20161207+frami20170109 Quelle: https://www.j3e.de/ispell/igerman98/

Wir danken für die Unterstützung bei der Realisierung des Projekts:
Dr. Beate Brězan und Helge Schroda (Initiatoren des Projekts)
Olaf Langner und Bernhard Baier (technische Umsetzung)
Dr. Marion Kremer (linguistische Beratung)
sowie
Julian Nyča, Sophia Brězan, Rejza Šěnowa, Lubina Hajduk-Veljković, Kornelia Schäfer, Bärbel Felber, Měrana Zuschke, Jadwiga Lorenz, Maria Jurenz, Hanka Scholze, Michaelis Koreng, Michaela Rehor, Daniela Heelemann, Kristin Heelemann, Diana Handrick, Maria Suchy, Bianka Rachel, Cäcilia Näther, Sophia Näther, Milena Rehor, Kira Rehor, Jadwiga Kliemann, Maria Schiemann, Dorothea Scholze, Antonio Mattick, Lydia Mattick, Tadeja Schäfer, Veronika Ziesch, Daniel Pöpel und Wito Böhmak für die Bearbeitung von zweisprachigen Sätzen


sotra 1.1.8 21.09.2021